Parteifreie Bürger

Kommunalwahlen in Bayern 2014.
Die Wählergruppierung Parteifreie Bürger Friedberg
werden drittstärkste Kraft im Stadtrat von Friedberg bei Augsburg.

Was gab es als Aufgabe? Ohne Bürgermeister-Kandidaten, d.h. ohne bekanntes Gesicht Aufmerksamkeit erwecken.
Demnach standen von Anfang an alle 30 Listenbewerber im Focus. Sei es auf der Website oder in der Zeitung, in Printmaterialien.
Als Keyvisual diente ein Puzzle-Teil (integrierter Bestandteil das Stadtwappen) und der Slogan „Das Richtige für Friedberg”.
Wo andere Parteien mit den üblichen Portraits glänzten, zogen die 5 Haupt-Kandidaten mit sw-Portraits die Blicke auf sich.

Überzeugungshilfe dabei waren Bierdeckel mit den Kernpunkten des Parteiprogramms.